Kontakt

Heizung

Auf zum Heizungsprofi...
...stets zu diensten mit kostensparenden Heizsystemen.


Heizung

Mit einer Heizungsanlage nach Maß können Sie viel Geld sparen.

Auch hier gilt deshalb unser Grundsatz:
Keine Lösung von der Stange. In jedem Fall realisieren wir von Richter aus dem Angebot bewährter Einzelkomponenten eine Problemlösung, die genau auf Ihre konkreten Anforderungen zugeschnitten ist.

Wir haben die Beratungskompetenz als Energieberater im SHK-Handwerk und sind zertifiziert.

Unsere Arbeitsschritte:

  • Gemeinsam mit Ihnen, Bestimmung des Anforderungsprofils, Besichtigung vor Ort und Aufmaß, ausführliche Fachberatung und Auswahl der optimalen Anlagen-Komponenten.
  • Ermittlung des Wärmebedarfs als Grundlage der technischen Auslegung.
  • Bauablauf- und Kostenplanung.
  • Demontage der Alt- Anlage und Abtransport aller ausgebauten Teile (soweit nicht Erstmontage).
  • Einbau der neuen Heizungsanlage, Abnahme und Probebetrieb.

Die ersten Schritte zur neuen
Energiespar-Heizung

1. Aufmaß und Erfassung bei Ihnen zu Hause
2. Wir legen die Wunschbausteine für Ihre neue Heizung fest und besprechen die optimale Lösung
3. Wir besprechen Ihr Angebot mit den Energiespar-Potentialen und fixieren den Auftrag
4. Einbau Ihrer neuen Energiespar-Heizung
5. Einweisung und Übergabe: Wir erklären Ihnen alles in Ruhe

Wärmepumpen

Wärmepumpen Schaubild

Wärmequelle
Erdreich

Wärmepumpen Schaubild

Wärmequelle
Wasser

Wärmepumpen Schaubild

Wärmequelle
Luft

Fachwerkhaus
Fachwerkhaus

Fachwerkhaus aus 1856, 260 m² beheizte Fläche mit Radiatoren, Fußbodenheizung und Flachheizkörper.

Kompakt-Luft-Wasserwärmepumpe

Kompakt-Luft-Wasserwärmepumpe.

Split-Luft-Wasserwärmepumpe

Split-Luft-Wasserwärmepumpe.


Öl- und Gasfeuerung

Mit einer Heizungsanlage nach Maß
können Sie viel Geld sparen

Auch hier gilt deshalb unser Grundsatz: Keine Lösung von der Stange. In jedem Fall realisieren die Heiztechnik-Fachleute von Richter aus dem Angebot bewährter Einzelkomponenten eine Problemlösung, die genau auf Ihre konkreten Anforderungen zugeschnitten ist.

Heizungsanlage
Viessmann Heizung

Pellets und Holz

Günstig und komfortabel Heizen mit Pellets und Holz

Viele Heizungen sind nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik, verbrauchen also bei niedrigem Komfort zu viel kostbaren fossilen Brennstoff. Deshalb lohnt sich eine neue Heizung. Im Gegensatz zur Vollsanierung einer Immobilie, die mit viel Mühe und
Kosten verbunden ist, bleibt die Investition in eine moderne Zentralheizung moderat: Bei besonders effizienten Geräten mit günstigem Brennstoff amortisiert sich die Heizung bereits nach wenigen Jahren.

Pellet und Holz Heizung

Photovoltaik und Solarthermie

Wärme und Strom aus der Natur!

Solar
Solar

Lüftung

So funktioniert die Lüftung

1. Über einen Außenwanddurchlass gelangt die frische Luft ins System. Optional Luft-/Sole-Erdwärmetauscher. Diese nutzen die Erdwärme zur Vortemperierung der Außenluft. 2. Das Lüftungsgerät gewinnt bis zu 95 % Energie aus der Abluft zurück und gibt diese an die Frischluft ab.

Mit optionalen Komponenten kann be- und entfeuchtet, erwärmt und gekühlt werden. 3. Über das Luftverteilsystem wird die optimal temperierte Frischluft bedarfsgerecht den einzelnen Räumen zugeführt und die Abluft nach außen abgeführt. Die Luftmenge ist für jeden Raum indiviuduell einstellbar.

Vorteile:

  • Ständig frische Luft
  • Energieeinsparung durch Wärmerückgewinnung
  • Werterhalt der Immobilie durch Vermeidung von Schimmelpilz
  • Erhaltung der Gesundheit Schutz vor Außenlärm
  • Staatliche Förderung
Schaubild Lüftung

Klimakomfort für Zuhause

Klimakomfort

Ob Schlafzimmer oder Wohnraum: Klimageräte sorgen für mehr Komfort und ein gesünderes Raumklima. Auch bei großer Sommerhitze.

Ausgereifte und bewährte Technik für jede Wohnsituation und jeden Bedarf. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für ein individuelles Wohlfühlklima. Klimageräte sorgen für gesunde, saubere, entfeuchtete und gekühlte Atemluft im Neubau oder bei der Modernisierung.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit: Entscheidend ist die Behaglichkeit

Klimageräte beeinflussen nicht nur die Raumtemperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Denn für ein angenehmes Gefühl ist nicht nur die Raumtemperatur wichtig, auch die Luftfeuchtigkeit spielt für unser Wohlbefinden eine entscheidende Rolle. Ideal ist eine Luftfeuchtigkeit zwischen 35 und 75 % - vorausgesetzt, die Temperatur liegt ebenfalls in einem angenehmen Bereich. So wird beispielsweise eine Raumtemperatur von 26 °C bei einer relativen Luftfeuchte von 40 % deutlich angenehmer empfunden als 24 °C bei 70 %.

Klimakomfort

Die Wissenschaft beweist:
Klimaanlagen sorgen für ein gesünderes Raumklima

Eine umfassende Studie der Universität Jena zum Thema
Klimaanlagen bringt eindeutige Ergebnisse:

  • In klimatisierten Räumen ist die Luftqualität objektiv besser.
  • Die Luftqualität in klimatisierten Räumen wird subjektiv besser bewertet als in fensterbelüfteten Räumen.
  • Klimatisierte Arbeitsplätze sind in der Regel geringer mit Schadstoffen belastet als solche, die über Fenster belüftet werden
Klimakomfort
Klimakomfort